MS Teams: Konferenzansicht mit 49 Teilnehmern startet in die Vorschau

Es ist noch gar nicht lange her, dass die maximale Anzahl der sichtbaren Teilnehmer in einer Teams-Videokonferenz von vier auf neun erhöht wurde. Damit liegt Teams aber immer noch hinter anderen Diensten wie beispielsweise Zoom zurück, weshalb es fast nahtlos weiter geht.

Die neue 7×7 Ansicht, die bis zu 49 Konferenzteilnehmer anzeigen kann, ist in die Vorschau gestartet. Bis Ende August soll die Ansicht dann weltweit bei allen Teams-Nutzern angekommen sein.

Während der Vorschau ist die neue Ansicht funktional noch begrenzt, Moderatoren können aus der Übersicht heraus beispielsweise keine Teilnehmer stummschalten oder sie anpinnen. Diese Features werden aber nachgereicht.

Das 7×7 Raster wird auch in Teams für Android und iOS eingeführt. Da braucht man auf dem Smartphone schon ziemlich gute Augen, aber auf Tablets ist das sicherlich ebenfalls eine gute Sache.

Quelle: Drwindows.de